HemdenGuide.de | Alles über Hemden

Casa Moda

Die Marke Casa Moda ist besonders für Herrenhemden zu einem namhaften Begriff geworden. Dafür spricht auch ein Umsatz von ca. 3 Mio. Hemden schon allein auf dem deutschen Markt. Ins Leben gerufen wurde die Marke Casa Moda von der Firma Heinrich Katt, deren Hauptsitz in Niedersachsen, in Oldenburg, ist. Darüber hinaus betreibt der Fabrikant, der vorzugsweise Herrenoberbekleidung herstellt, noch weitere vier Betriebe im europäischen Ausland.

Casa Moda HemdDer Ursprung der Firma geht bereits auf das Jahr 1924, mit der Herstellung verschiedener Textilien, zurück. 1981 kam es dann zu einer Wandlung von Gesicht und Geschäftsführung des Betriebes. Dabei bedient der Modeproduzent einen sehr breit gefächertes Kundenspektrum. Hier wird der sehr modebewusste Kunde ebenso gut bedient, wie der Liebhaber klassischer Schnitte und Farben. So gelingt es dem Markenhersteller, seine Position auf dem textilen Markt immer weiter und erfolgreich auszubauen.

Casa Moda Hemden halten sich nicht an einer bestimmten Stilvariante fest, sondern werden den vielfältigsten, individuellen Vorstellungen von Kunden aller Altersklassen und Geschmacksrichtungen gerecht. Hier finden sich Hemden für die Freizeit, wie Jeanshemden, Freshirts und Sporthemden, ebenso die klassischen Business Hemden für Büro und Business und die sehr edlen Ausführungen für den festlichen Abend. Eines ist allen Herrenhemden von Casa Moda eigen, sie sitzen ausgezeichnet und fühlen sich sehr angenehm auf der Haut an. Gleich, ob es sich nun um bequeme Flanell Hemden handelt oder um das Business Hemd, um die sportiven Schnitte oder sehr hochwertige Ausführungen für besondere Anlässe, sie sind in der ganzen Breite des Angebots streng auf Schadstoffe geprüft und genügen den Vorgaben des Öko-Tex Standard.

Sie sind zudem bügelfrei, was besonders jene Kunden freuen dürfte, die häufig privat oder geschäftlich auf Reisen sind, oder deren Hemden aus anderen Gründen trotz mehrstündiger Belastung immer frisch und gepflegt aussehen sollen. Sämtliche Oberhemden des großen Sortiments bestechen zudem durch hervorragende Stoffverarbeitung. Hier sind jeweils Spitzenwebereien am Werk, die höchster Qualitätsanforderung gerecht werden. Auch die weitere Verarbeitung bei Zuschnitt und Vernähung unterliegt strengen Kriterien. Eine besondere Nahtsetzung, für die es sogar ein eigenes Patent gibt, garantiert Langlebigkeit, Nahtstabilität auch bei hoher Belastung und hervorragenden Sitz. Für sehr große Herren hält der Hersteller noch seine Kollektion von extra langen Hemden bereit.

Die Vielseitigkeit der Kollektion von Casa Moda Hemden kommt auch stets den jeweils aktuellen Modentrends entgegen. So werden modische Karohemden und Streifenhemden mit Lang- und mit Kurzarm angeboten. Eine sehr große Palette von Farben und Kragenschnitten, vom Kentkragen bis zum Haikragen, Webarten wie Popeline oder Fil-a-Fil sorgt für eine sehr individuelle Auswahl. Gerade die Farbauswahl der Casa Moda Hemden der unterschiedlichen Stilvarianten ist bestechend. Mit einer durchschnittlichen Preisklasse von 30 Euro bis 50 Euro bedient die Marke ein preisliches Mittelfeld. Angesichts des sehr hohen Standards der Qualitäten ist auch dies ein Grund der wachsenden Beliebtheit bei Käufern von Casa Moda Hemden.




Theme Design by devolux.nh2.me